Antaxius pedestris-Larven

#1
Hallo zusammen

Wie bereits im Beitrag Erste Sänger! erwähnt, haben mich die Antaxius-Larven ein wenig auf Trapp gehalten. Deswegen eine kleine Zusammenfassung meiner Beobachtungen.

Farblich sind die Larven - wen wunderts - recht variabel! An der Form des Abdomens lässt sich aber meines Erachtens das Geschlecht erkennen. Die männlichen Larven haben den typisch "aufgeblähten" Hinterleib, das Abdomen der weiblichen Tiere verkäuft konisch gegen den Apex.
Der unterschiedliche Habitus hat mich verunsichert, weshalb ich einige Larven erst bei Pholidoptera oder Eupholidoptera einordnete. Ob dem immer so ist, bleibt zu beobachten!
.
Antaxius pedestris Männchen
110510_50d0_IMG_70097.jpg
10.05.2011 - Mergoscia (Tessin)
Männliche Larve der Atlantischen Bergschrecke (Antaxius pedestris) mit "aufgeblähtem" Abdomen
110702_7d0_IMG_72581.jpg
02.07.2011 - Mergoscia (Tessin)
Männliche Larve der Atlantischen Bergschrecke (Antaxius pedestris) mit "aufgeblähtem" Abdomen
110702_7d0_IMG_72589.jpg
02.07.2011 - Mergoscia (Tessin)
Interessante Form der Antaxius pedestris-Larven-Cerci. Die abgeflachten breiten Cerci sind noch nicht erkennbar.
.
Antaxius pedestris Weibchen
110501_50d0_IMG_69762.jpg
01.05.2011- Mergoscia (Tessin)
Weibliche Larve von Antaxius pedestris mit einem konischen Abdomen
110702_7d0_IMG_72698.jpg
02.07.2011 - Mergoscia (Tessin)
Weibliche Larve von Antaxius pedestris mit erkennbarer Legeröhre
110702_7d0_IMG_72754.jpg
02.07.2011 - Mergoscia (Tessin)
Weibliche Antaxius pedestris-Larve im letzten Larvenstadium
LG Florin
Orthoptera-App! Die Heuschrecken-Bestimmungs-App für iOS und Android.
Sicher bestimmte Tiere bitte bei Observation.org melden - danke!