Re: Schrecke auf Korsika

#6
Hallo Johannes

Willkommen im Heuschrecken-Forum!

Nein, das ist alles dieselbe Art, es wird hier lediglich von unterschiedlichen Farbmorphen gesprochen. Allgemein kann man bei den Heuschrecken sagen, dass die Farben oft sehr variabel sind und besonders beim Einstieg in diese Insektengruppe für verwirrung sorgen.
Diese hier abgebildete Farbvariante mit den hellen/weissen Längsstreifen ist in Südeuropa gar nicht so selten, kommt aber sowohl bei Calliptamus italicus als auch bei Calliptamus barbarus vor.

Beste Grüsse
Florin
Orthoptera-App! Die Heuschrecken-Bestimmungs-App für iOS und Android.
Sicher bestimmte Tiere bitte bei Observation.org melden - danke!