Herbstliche Grillen

#1
Hallo zusammen,

gestern, 4. November entstiegen wir dem Auto bei Oberbuechmatt im Chlosterwald nördllich am zürcher Obersee und genossen ein Spektakel: 8 Vanessa atalanta, 2 Polygonia c-album labten sich am Saftstrom eines Ahorns, knapp unter Augenhöhe, flatterten um uns herum, klappten mit den Flügeln, um den aktuellen Trinker zu verscheuchen, was vor allem den C-Faltenr oft gelang. Daneben recht viele Fliegen in verschiedenen Arten.

Doch nicht genug, am See bei der Station Bolligen zirpten zwei Pteronemobius heydenii aus einer Fettwiese, die mit dichten Hecken vom kühlen Seewind geschützt ist. Aus ihrem offenen Bereich hörten wir keine mehr. Doch nicht genug, am Waldbord über Ober Staffeln und in der Gegend des Lindenplatzes auf 490 m zirpten nicht wenige Nemobius sylvestris. Doch Gomphocerippus suchten wir nach der Schneedecke vergeblich.

grüssend
lotti & bruno keist