Seite 1 von 1

Weibliche Langfühlerschrecke aus Bulgarien

Verfasst: 5. Februar 2019 15:28
von Michael Widmer
Kürzlich ist mir folgende Aufnahme (digitalisiertes Dia) durch die Hände geraten. Eine weibliche Langfühlerschrecke aus Bulgarien, aufgenommen im Mai 2000. Ähnelt einer Polysarcus, in Frage kommen wohl eher Isophyes oder Poecilimon.

Mit herzlichen Grüssen und Danke im voraus für eine Bestimmung
Michael Widmer
.
Ensifera Bulgaria 2000.png

Re: Weibliche Langfühlerschrecke aus Bulgarien

Verfasst: 5. Februar 2019 22:27
von Florin Rutschmann
Hallo Michi

Das schaut sehr nach Isophya hospodar aus. Weisst du noch genauer, wo das in Bulgarien war?

Viele Grüsse
Florin

Re: Weibliche Langfühlerschrecke aus Bulgarien

Verfasst: 6. Februar 2019 21:57
von Michael Widmer
Vielen Dank Florin. Habe nach einiger Zeit Suche durch meine alte verstaubte Diasammlung das Originalbild gefunden: Die Aufnahme stammt vom 16.05.2000, aufgenommen in den östlichen Rhodopen, irgendwo in der Nähe von Madzarovo (Arda Fluss, östlich Kardzali)

Herzliche Grüsse
Michi

Re: Weibliche Langfühlerschrecke aus Bulgarien

Verfasst: 13. Februar 2019 22:28
von Florin Rutschmann
Hallo Michael

Ja, dann passt es sehr gut, liegt schön im Verbreitungsgebeit der Art.

Viele Grüsse
Florin