Tetrix bipunctata kraussi

#1
Abendgruss,
am 1. August suchten wir zum x. male am Weg durch eine S-Exponierte Felswand im Rumpf, Wattwiler Steintal, Toggenburg SG 70202/2399, wo früher im Jahr Bergzikaden singen, wo wir auch schon heruntergepurzelte Miramella alpina und Omocestus viridulus gefunden hatten, in welcher recht isoliert Saxifraga mutata blüht (Saxifraga paniculata hat seinen dominierenden Blütenflor bereits beendet), nach Tetrix. Erstmals wurden wir fündig mit einem Weibchen von T. bipunctata kraussi, das - ebenfalls etwas isoliert in der Verbreitungskarte - lebt. Der Lebensraum ist recht besonders, eine Felswand mit kleinen Rasenbändern, mergeligen Zonen, einigen Cypripedium calceolus im Frühjar, darunter ein Bachtobel, darum ein Buchen-Tannenwald. Die Beschreibung der Fundorte durch Baur und Roesti (Haupt 2006) für die Art passen recht gut. Bisher haben wir im Toggenburg nur T.b.b. gefunden, gut 50 mal. Einen Vers dazu unterlasse ich.
8652_w_Tetrix_bipunctata_kraussi_20130801_1736_fk.jpg
8652_w_Tetrix_bipunctata_kraussi_20130801_1736_ek.jpg
8652_w_Tetrix_bipunctata_kraussi_20130801_1736_hk.jpg