2010.10.08 - Schweiz - Bern - Bäderhorn

#1
Beobachter: Dominik Hagist, Florin Rutschmann
Ort: Schweiz - Bern - Bäderhorn

View Larger Map (Note: map locations are approximate)

Artenliste:
  1. Tettigonia cantans
  2. Tettigonia viridissima
  3. Decticus verrucivorus
  4. Platycleis albopunctata
  5. Metrioptera saussuriana
  6. Metrioptera roeslii
  7. Pholidoptera griseoaptera
  8. Anonconotus alpinus
  9. Tetrix bipunctata (T. kraussi kann nicht ausgeschlossen werden)
  10. Podisma pedestris
  11. Miramella alpina
  12. Psophus stridulus
  13. Stethophyma grossum
  14. Arcyptera fusca
  15. Euthystira brachyptera
  16. Omocestus viridulus
  17. Stenobothrus lineatus
  18. Stauroderus scalaris
  19. Chorthippus biguttulus
  20. Chorthippus parallelus

Route: Der Bus brachte uns bis auf den Jaunpass, wo wir unsere Tour starteten. Die Sonne schaute noch nicht lange hinter den Bergen hervor, trotzdem war es erstaunlich mild hier oben auf gut 1500 Meter. Zügig wanderten wir los Richtung Nord, ziemlich direkt hinauf auf den Gipfel des Bäderhorns (2008). nach einer Mittagspause stiegen wir den Südhang wieder hinab und umrundeten den Berg auf der Ostseite. Vorbei an ein paar Alpen erreichten wir Reidigen, wo wir ostwärts den Reidigengraben hinab gingen bis zur Strasse, auf der wir auch noch den Rest bis zum Bahnhof von Boltigen zu Fuss bewältigten.

Die Route bietet ein sehr attraktives Artenspektrum an Heuschrecken. Noch am 8. Oktober konnten wir 20 verschiedene Arten beobachten.
20101008_Bäderhorn_8163.jpg
Am Südhang des Bäderhorn entdeckten wir 3 Weibchen von Anonconotus alpinus
Florin und Dominik
cron