Chorthippus sp.

#1
Guten Tag,

ich sag's lieber gleich vorweg, mit der Bestimmung von Heuschrecken tue ich mich, bis auf wenige Ausnahmen, sehr schwer.

Hier nun zwei Bilder vom 22. Juli 2019 mit der Bitte um Hilfe. Eine Draufsicht hat die Schrecke leider nicht zugelassen.
Ich tendiere etwas zu C. vagans, weil ich die Art hier schon gefunden habe. Aber das ist auch der einzige Anhaltpunkt.

Fundort: Sandwiese am Rand eines Kiefernwaldes in der Nähe von Mainz.
2019.07._1570.jpg
2019.07._1569.jpg
Gruß, Volker

Re: Chorthippus sp.

#2
Hallo Volker

Wieder sehr schöne Fotos!

Das hier ist ein Männchen des Braunen Grashüpfers (Chorthippus brunneus). Zu erkennen ist das im ersten Foto am schmalen und langen Flügel, der auf der Unterseite kaum bauchig gewölbt ist.

Der Steppengrashüpfer (Chorthippus vagans) hätte deutlich kürzere Flügel, die am Ende schmal und recht spitz abgerundet sind.

Beste Grüsse
Florin
Orthoptera-App! Die Heuschrecken-Bestimmungs-App für iOS und Android.
Sicher bestimmte Tiere bitte bei Observation.org melden - danke!

Re: Chorthippus sp.

#3
danke Florin für die Bestimmung, besonders aber auch die Erklärung. Den Braunen Grashüfer hatte ich ausgeschlossen. Da hatte ich mich
mal wieder von der Farbe/Helligkeit verleiten lassen. Die Bilder, die ich gesehen hatte, zeigten doch deutlich dunklere Exemplare.
Gruß, Volker

Re: Chorthippus sp.

#4
Salut Volker

Ja, die Farben sind bei den Heuschrecken zumindest am Anfang schwierig. Sie sind sehr variabel und daher für die Bestimmung wenig hilfreich. Mit etwas Erfahrung kann man z.B. gewisse Farben oder Farbkombination ausschliessen bzw. kann die Färbung wieder hilfreiche Infos liefern.

Viele Grüsse
Florin
Orthoptera-App! Die Heuschrecken-Bestimmungs-App für iOS und Android.
Sicher bestimmte Tiere bitte bei Observation.org melden - danke!
cron