Tetrix bipunctata?

#1
Hallo Zusammen,

ich schreibe gerade meine Bsc. Arbeit über die Heuschreckenzönose am Spitzberg bei Tübingen.
Bei den Kartierarbeiten konnte ich zwei Tetrix-Larven finden, die sich aber nicht eindeutig bestimmen lassen.
Ich weiß, dass dies bei Larven sehr schwierig ist, möchte euch aber dennoch um eure Meinung fragen.
Gefunden habe ich sie auf einem Magerrasen mit Südexposition.
Schon einmal vielen Dank für die Hilfe.

Gruß Dennis
1.1.JPG
1.2.JPG
1.3.JPG
1.4.JPG
2.1.JPG
2.2.JPG
2.3.JPG
2.4.JPG
2.5.JPG

Re: Tetrix bipunctata?

#2
Hallo Dennis

Da liegst du mit Tetrix bipunctata genau richtig. Was sich aber nicht sagen lässt, ist, ob es sich um Tetrix bipunctata oder Tetrix kraussi handelt.

Typisch ist der geschwungene Halsschild und natürlich die kräftigen Fühler mit kurzen Gliedern.

Beste Grüsse
Florin
Orthoptera-App! Die Heuschrecken-Bestimmungs-App für iOS und Android.
Sicher bestimmte Tiere bitte bei Observation.org melden - danke!
cron