Unbestimmtes aus Südfrankreich

#1
Hallo zusammen
Hier noch einige Langfühlerschrecken, die ich nicht bestimmen konnte oder wo ich froh wäre um eine Einschätzung meiner Bestimmung.
Die beiden weiblichen Larven scheinen mir sehr langbeinig und der helle Streifen am Oberschenkel ist auffällig. Ich finde aber im Buch "Orthoptères de France ..." nichts befriedigendes.
Bei dem adulten Weibchen habe ich relativ schnell auf Pholidoptera femorata getippt. Aber der Legebohrer ist schon sehr stark nach oben gebogen und auch nicht so dunkelbraun, sondern eher beige. Das trifft eher auf Amedegnatiana vicheti zu. Aber dort fehlt mir dann die dunkle Färbung der Halsschildseiten, sie scheint selten zu sein und ich bin mir nicht sicher, ob sie überhaupt so weit gegen Norden vorkommt. Aber Ihr könnt mir da sicher helfen, besten Dank!

Jörg
2019-06-13 11-55-05 RED.JPG
2019-06-08 13-49-01 RED.JPG
2019-06-06 12-06-04 RED.JPG
cron