Re: Larve des Grossen Heupferds

#2
Hallo Daniel

Es ist auf jeden Fall ein Heupferd. Wo wurde die Aufnahme gemacht? Das Zwitscher-Heupferd und das Grosse Heupferd lassen sich leider in den kleineren Nymphenstadien nicht wirklich unterscheiden. Allenfalls kann jedoch eine Art aufgrund des Fundorts ausgeschlossen werden.

Beste Grüsse
Florin
Orthoptera-App! Die Heuschrecken-Bestimmungs-App für iOS und Android.
Sicher bestimmte Tiere bitte bei Observation.org melden - danke!

Re: Larve des Grossen Heupferds

#3
Florin Rutschmann hat geschrieben:
25. Mai 2019 15:48
Hallo Daniel

Es ist auf jeden Fall ein Heupferd. Wo wurde die Aufnahme gemacht? Das Zwitscher-Heupferd und das Grosse Heupferd lassen sich leider in den kleineren Nymphenstadien nicht wirklich unterscheiden. Allenfalls kann jedoch eine Art aufgrund des Fundorts ausgeschlossen werden.

Beste Grüsse
Florin
Vielen Dank Florin

Das Foto habe ich in Aesch, BL (Koordinaten: 47°28'34.9"N 7°34'17.6"E) aufgenommen.

Ein schönes Wochenende wünscht Dir,

Liebe Grüsse,

Daniel

Re: Larve des Grossen Heupferds

#5
Florin Rutschmann hat geschrieben:
26. Mai 2019 21:57
Hallo Daniel

Ok, dann dürfte es ziemlich sicher das Grosse Heupferd sein. Das Zwitscher-Heupferd kommt erst etwas weiter südlich Richtung Jura vor.

Beste Grüsse
Florin
Danke Florin. Interessant war es allemal, wieder einmal ein Grosses Heupferd gesehen zu haben. Das sind nebst den Sichelschrecken doch eher auffällige Arten in unserer Region, die man nicht so leicht übersieht und trotzdem treffe ich diese nicht so häufig an.

Liebe Grüsse

Daniel