Müll-Beiträge im Forum

#1
In den letzten zwei Wochen war im Internet sprichwörtlich "der Teufel los"! So sind auch in unserem Forum immer wieder lästige und ungebetene Gäste aufgetaucht, von denen einige sinnloses Blabla rein gestellt haben.

Im Vergleich zu anderen Foren halte ich es sehr restriktiv und entferne alle Benutzer, deren Profil-Angaben zweifelhaft sind. Leider schaffen es trotzdem immer wieder einzelne etwas rein zu schreiben. Daher meine Bitte: Wenn sich Links in Beiträgen befinden, die nichts mit unseren Heuschrecken zu tun haben, einfach ignorieren und nicht anklicken. Bisher waren es alles harmlose Sachen, man weiss aber nie recht, was sich hinter einem Link versteckt! Es ist mir schleierhaft, was die Motivation solcher Leute ist.

Die Sicherheitsmassnahmen zur Registrierung habe ich bereits wesentlich erhöht, so dass eine Registrierung momentan leider fast nicht mehr möglich ist. Sobald sich der "Sturm" wieder etwas gelegt hat, werde ich die Sicherheit wieder auf ein normales Niveau senken.

Als sehr nützlich hat sich in diesem Zusammenhang die Empfehlung erwiesen, dass man sich mit einem Benutzernamen registriert, der zumindest etwas mit dem richtigen Namen zu tun hat. So habe ich einen zusätzlichen Anhaltspunkt, ob es sich um einen „richtigen“ Benutzer handelt.

Grüsse
Florin
Orthoptera-App! Die Heuschrecken-Bestimmungs-App für iOS und Android.
Sicher bestimmte Tiere bitte bei Observation.org melden - danke!

Re: Müll-Beiträge im Forum

#2
Liebe Forianer

Die vergangenen Tage habe ich an diesem Problem der unschönen Beiträge und dubiosen Benutzer gearbeitet.

Nun habe ich eine einfache und sehr effektive Hürde eingebaut (hoffe ich mal), die nur von einem "Hirn" bewältigt werden kann. Beim Registrieren muss man nicht mehr diese kaum leserlichen Bilder abtippen sondern eine einfache Heuschreckenfrage beantworten.

Mir ist klar, was man am Ende des Registrierungs-Formulars bei der Sicherheitsfrage eingeben muss, aber ist es das für euch auch?


Grüsse
Florin
Orthoptera-App! Die Heuschrecken-Bestimmungs-App für iOS und Android.
Sicher bestimmte Tiere bitte bei Observation.org melden - danke!

Re: Müll-Beiträge im Forum

#3
Florin Rutschmann hat geschrieben:Mir ist klar, was man am Ende des Registrierungs-Formulars bei der Sicherheitsfrage eingeben muss, aber ist es das für euch auch?
Gute Idee, und gleich eine Art "Aufnahmeprüfung" - es könnte vielleicht nur an der richtigen Schreibweise scheitern (Doppelkonsonant.... :P ).

LG

Werner

Re: Müll-Beiträge im Forum

#4
Hallo Florin,

die Idee finde ich an sich gut (und die Frage einfach) - nur ist es eben leider so, dass sich die Antwort ganz leicht im Internet ermitteln lässt - man braucht ja nur in Google "nachtigall-grashüpfer" oder auch das bereits vorgegebene Antwortfragment "chorthippus big*" einzugeben.

Praktisch unmöglich für Personen, die nix mit Heuschrecken am Hut haben, wäre die Beantwortung z.B. dieser Frage: „Welche häufige mitteleuropäische Grashüpferart hat einer Gruppe von drei sehr ähnlichen Arten den Namen gegeben (bitte wissenschaftlichen Namen eingeben)?“

Könnte allerdings auch für interessierte Laien zu schwierig sein. Aber vielleicht finden wir ja noch etwas einfaches, was nicht mal eben im Internet recherchiert werden kann :)

Und wenn zur Erleichterung bereits ein Teil des Namens vorgegeben werden soll, würde ich auf jeden Fall Gattungs- und Artnamen nicht voll ausschreiben („Chort... big...“) – danach kann man nämlich nicht googeln ;)

Herzliche Grüße
Martin

Re: Müll-Beiträge im Forum

#5
Hallo Martin

Erstmal, herzlich willkommen im Forum!

Und besten Dank für deine Anregungen. Dass die Antwort gegoogelt werden kann, ist nicht mal so entscheidend. Jene Profile, die Foren in Massen überfluten, werden meist automatisch von Programmen und nicht von Personen erstellt. Um die einfache Heuschrecken-Frage beantworten zu können, braucht es aber ein „Hirn“, denn solche Programme können Text nicht logisch kombinieren - zumindest bis jetzt noch nicht.

Den Hinweis, dass auch der Gattungs-Name nicht voll ausgeschrieben wird, finde ich super.

Die Frage sollte einfach sehr kurz, eindeutig und einfach sein, damit auch Heuschrecken-Einsteiger vom Know-how hier im Forum profitieren können.

LG
Florin
Orthoptera-App! Die Heuschrecken-Bestimmungs-App für iOS und Android.
Sicher bestimmte Tiere bitte bei Observation.org melden - danke!