Die Suche ergab 9 Treffer

Re: Überwinterung von Gomphocerippus rufus am Alpennordrand

Hallo Bruno un Co. Sehr spannend deine Beobachtungen. Bei uns in Bern sind die Tettigonia-Larven im ersten Stadium und von Playtcleis albopunctata gibt es 1.-3. Stadien. Die Überwinterung von Gomphocerippus ist interessant. Florin hat genau das vor kurzer Zeit angesprochen und dein Fund bestätigt se...

Tour-de-France Heuschrecke

Diese Heuschrecke haben wir in den Drakensberge in Südafrika ziemlich häufig angetroffen. Das verlängerte Halsschild erinnerte mich an die Zeitfahren im Velosport. Mit dem Unterschied, dass die Heuschrecke wohl kein Doping inne hat. Kennt diese Art jemand? Das Männchen ist ausgewachsen, die Flügel l...

Phänologie

Diese Jahr waren die Heuschrecken auch in den Bergen schon sehr früh ausgewachsen. Am 2. Juni konnte ich oberhalb der Riederalp im Wallis (1900 m) bereits singende Gomphocerus sibiricus, Arcyptera fusca und Omocestus viridulus hören. Da vom 31. Mai bis 2. Juni ca. 20 cm Schnee lag bedeutet dies, das...

Zur erweiterten Suche

cron