unbekannte Heuschrecke

#1
Guten Tag
Ich habe ein Heupferd mit dunklen Augen fotografiert, um welche Art handelt es sich?
Eine weiter weibl. Heuschrecke mit gelber Linie (Larve) kann ich auch nicht zuordnen
mfg

A.Meyer
IMGP9005.jpg
Foto1: Schweiz Hägglingen 520m
IMGP3920.jpg
Foto2: Schweiz Hägglingen 520m

Re: unbekannte Heuschrecke

#2
Hallo Adrian

Welcome in unserem Heuschrecken-Forum!

Foto 1: Es ist eine Larve des Grünen Heupferds (Tettigonia viridissima) ♀ im letzten Stadium. Die gelben Linien am Bauch sind normal. Nur bekommt man diese kaum zu gesicht.

Foto 2: Ist ein Männchen ebenfalls des Grünen Heupferds. Das Tier ist noch nicht vollständig ausgefäbt und die dunklen gräulich-bläulichen Augen sind nicht ganz ungewöhnlich, wobei so stark habe ich das kaum bewusst gesehen. Wenn sich die Tiere am Auge verletzt haben oder das Auge verpilzt ist, sind sie ganz schwarz. Das Auge auf deinem Foto scheint aber funktionsfähig und soweit normal zu sein.

Beste Grüsse
Florin
Get the Orthoptera-App! Die Heuschrecken-Bestimmungs-App für iOS und Android

Re: unbekannte Heuschrecke

#3
Besten Dank
Die Larven sind am Anfang bei Bestimmungen eine Herausforderung!
Ich bin an einem spez. Projekt ganz in der eurer Nähe in Hägglingen, ich versuche in unserem Garten und Umgebung seit 8 Jahren alle Insekten zu fotografieren und zu bestimmen. Die Heuschrecken sind nur eine "Nebensache", mein Hauptinteresse gilt die Nachtfalter. Habe eben eine Homepage dazu gestartet. www.adimeyer1.wixsite.com/schmetterlinge und www.adimeyer1.wixsite.com/insekten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron